Urlaub und Reisen mit Hund

Du möchtest mit Deinem Hund in den Urlaub fahren oder verreisen? Du weißt aber nicht, wie Du ihn während der Reise frisch füttern oder barfen kannst?
Oder Du bringst Deinen Hund während des Urlaubs bei Freunden oder der Verwandtschaft unter und dort besteht keine Möglichkeit der Frisch- oder Rohfütterung?

Ich unterstütze Dich gerne bei der temporären Umstellung auf eine andere Fütterungsart, so dass die individuellen Bedarfswerte Deines Hundes gedeckt bleiben und er den Futterwechsel auch gut verträgt.

Wichtig: Melde Dich bitte mindestens 8 bis spätestens 6 Wochen vor einer geplanten Umstellung.

Was beim Urlaub mit Hund zu beachten ist

Darüber hinaus berate ich Dich gerne zu der Fütterung während Eurer Reise, da ein Urlaub oftmals mit einer erhöhten Aktivität und kürzeren Ruhephasen des Hundes verbunden ist. Hierdurch ergibt sich ein veränderter Energiebedarf, den Du berücksichtigen solltest. Unabhängig ob Urlaub an der See mit langen Spaziergängen am Strand oder Klettertouren in den Bergen.

Weiterhin bin ich Dir gerne behilflich eine kleine Notfallapotheke für Deinen Hund zusammenzustellen, falls es auf Eurer Reise einmal zu Magen-Darm Problemen kommen sollte und schnelle Hilfe gefragt ist.

Auch solltest Du daran denken ein paar Dinge einzupacken, die Deinem Hund nach einer erhöhten körperlichen Anstrengung oder Aktivität einen kleinen Energieschub oder Mineralstoffe liefern.

Gleich welche Art der Reise Du mit Deinem Hund planst, melde Dich gerne damit Euer Urlaub für Dich und Deinen Hund entspannt verlaufen und Ihr ihn gemeinsam genießen könnt. Kontakt